Küchenbrand im Nachbarort

Am heutigen Freitagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Eddelak gegen 6:50 Uhr zur Löschhilfe in den Nachbarort St. Michaelisdonn gerufen. Dort war es zu einem Feuer in einer Küche gekommen, welches schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Aufgrund der grundsätzlich etwas geringeren Anzahl an Einsatzkräften tagsüber wurde die Eddelaker Wehr direkt zur Unterstützung angefordert.
Bei der Ankunft der Eddelaker Blauröcke am Einsatzort wurde ziemlich zügig die Rückmeldung “Feuer aus!” gegeben. Damit war klar, dass die Feuerwehr Eddelak nicht mehr in den Einsatz eingebunden werden musste. Die Feuerwehrleute aus St. Michaelisdonn konnten das Feuer mit eigenen Mitteln und Kräften löschen. Personen wurden bei diesem Feuer nicht verletzt.

Die 17 ausgerückten Eddelaker Einsatzkräfte konnten nach etwa einer dreiviertel Stunde wieder ins Feuerwehrgerätehaus zurückkehren.